Shop

SPORTBOEKEN - SPORTSBOOKS - SPORTANTIQUARIAT

Das Spiel mit dem Fussball
klik op foto voor vergroten

Das Spiel mit dem Fussball

20,00

Slechts 1 resterend op voorraad

Omschrijving
Das Spiel mit dem Fussball untersucht die Wechselwirkung zwischen Fussall und Politik bzw. Fussball und Gesellschaft. Wie und in welchem Umfang kann der Fussall als Projektionsflache fur politische oder gesellschaftliche Entwicklungen herangezogen werden? Ist Fußball mittlerweile weit mehr als nur noch ein Spiel? Welche Wechselwirkung haben Politik und Fußball in Gegenwart und Geschichte? Hinterfragt wird, wie und in welchem Umfang sich die Inanspruchnahme des Fußballs durch die Politik verändert hat.
Subtitel
Interessen, Projektionen und Vereinnahmungen
Auteur
JURGEN MITTAG & JORG-UWE NIELAND
Taal
German
Uitgever
Klartext
Bindwijze
Paperback
Druk
1. Auflage
Kwaliteit
Zeer Goed
Jaar
2007
Aantal pagina's
592
Gesigneerd
Nee
ISBN
9783898616355
Jubileum-/Jaarboek
Nee
Extra informatie
Eigenaar
Sportboek

Product Description

Das Spiel mit dem Fussball. Fußball hat sich vor allem im letzten Jahrzehnt zu einem herausragenden Alltagsphänomen entwickelt, das Menschen verbindet, Kommunikation anregt, Integration schafft, Gegensätze zwischen arm und reich abbaut und bisweilen sogar als “Ersatzreligion” dient. Für viele Menschen ist Fußball nicht mehr allein nur die “schönste Nebensache der Welt”, sondern zentraler sinnstiftender Lebensinhalt. Vor diesem Hintergrund untersucht der Band die Wechselwirkung zwischen Fußball und Politik bzw. Fußball und Gesellschaft. Wie und in welchem Umfang kann der Fußball als Projektionsfläche für politische oder gesellschaftliche Entwicklungen herangezogen werden? Ist Fußball mittlerweile weit mehr als nur noch ein Spiel? Welche Wechselwirkung haben Politik und Fußball in Gegenwart und Geschichte? Hinterfragt wird, wie und in welchem Umfang sich die Inanspruchnahme des Fußballs durch die Politik verändert hat.
Darüber hinaus untersuchen die Beiträge des Buches, wie sich angesichts der herausragenden Bedeutung des Fußballs das gesellschaftliche Umfeld verändert hat. Im Mittelpunkt beim Das Spiel mit dem Fußball stehen die Rahmenbedingungen des Mediensystems, die veränderten Produktionsbedingungen, der Einzug des Fußballs in die Alltags- und selbst die Hochkultur. Untersucht wird in diesem Zusammenhang vor allem die Frage, wer wen instrumentalisiert: Ist der Fußball – verstärkt durch Fernsehsender und Programmmacher, die sich der quotenträchtigen Präsenz bedienen – ausschließlich zum Produkt kommerzieller Interessen geworden oder ist der Fußball selbst auch Produzent gesellschaftlich-kultureller Entwicklungen? Das erkenntnisleitende Interesse zielt dabei primär auf die Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Massenphänomens Fußball im sozialen Kontext

Extra informatie

Gewicht 1 g

Beoordelingen

There are no reviews yet, would you like to submit yours?

Be the first to review “Das Spiel mit dem Fussball”

Translate »